"Keine andere Einrichtung erfasst und interpretiert den muskulären Zustand der Wirbelsäule so exakt wie das Rückenzentrum Regensburg."
Wolfgang Maier
Alpindirektor des Deutschen Skiverbandes

 

Physiotherapie

Unser hochqualifiziertes und freundliches Physiotherapeuten/innen Team  behandelt individuell nach Methoden, die dem weltweit neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse entsprechen.

Die Abteilung für Physiotherapie hat die Zulassung aller Krankenkassen und Berufs-genossenschaften und bietet u.a. folgende Leistungen:

•    Krankengymnastik (KG)
•    Manuelle Therapie nach Kaltenborn/Evjenth und Cyriax (MT)
•    Krankengymnastik am Gerät (KGG)
•    Manuelle Lymphdrainage (MLD)
•    KG ZNS
•    Medizinische Trainingstherapie (MTT)
•    Sportphysiotherapie und Bewegungstherapie
•    Klassische Massagetechniken (KMT)
•    Funktionelle Ganganalyse Krankengymnastik (KG)
•    Eisbehandlung und Naturmoorpackungen
•    Behandlung nach McKenzie und nach Mulligan
•    PNF ( Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

Orthopädische Befundungsmethodik nach Cyriax (Originalgruppe James Cyriax IAOM), physiotherapeutische Betreuung im Leistungs- und Breitensport, intensive Analysen, Beratung und nachfolgendes Coaching sowie ergonomische Beratung am Arbeitsplatz gehören zu den weiteren außergewöhnlichen Leistungen der Physiotherapie im RFZ.

92 % der Patienten, die sich für eine RFZ – Physiotherapie entscheiden, haben häufig bereits nach sechs Behandlungseinheiten deutlich weniger Schmerzen. 

Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet "Der Rückenratgeber - Das Selbsthilfeprogramm für einen schmerzfreien Rücken" mit Verhaltenstipps für Beruf und Alltag. Die schmerzreduzierende Wirksamkeit des im RFZ entwickleten Programms  konnte 2009 durch eine Studie  der niederländischen Hochschule von Arnheim in Nijmegen nachgewiesen werden.

 

 

 

Vorträge zum Thema „Der Rückenratgeber“